Wie wichtig Mundhygiene ist, wissen wir alle. Dass uns Apps und smarte Zahnbürsten dabei helfen können, die Pflege-Gewohnheiten beim Zähneputzen langfristig zu verbessern, wurde mir in Amsterdam beim Philips-Event zu ihrer neuen „Sonicare DiamondClean Smart“ Zahnbürste präsentiert.

Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-MundhygieneBeauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene

Be smart, auch bei der Mundhygiene

Amsterdam ist nicht nur eine wunderschöne Stadt, sondern auch der Firmensitz von des Gesundheitskonzerns Philips. Hierhin wurden Pressevertreter aus ganz Europa zur Präsentation der smarten Zahnputztechnik geladen. Den Abend verbrachten wir bei einem gemütlichen Abendessen im Restaurant De Kaas. Das Restaurant in einem alten Gewächshaus bietet neben der außergewöhnlichen Location noch eine weitere Besonderheit: Alle verwendeten Zutaten werden selbst angebaut und super frisch geerntet. Die Präsentation der Sonicare DiamondClean Smart fand am nächsten Morgen statt. Nach dem Frühstück und einer Begrüßung von Egbert van Acht, Business Leader Health & Wellness präsentierte Sally Revell, Director of Consumer Marketing for Connected Propositions, den smarten Neuzugang bei der Philips-Mundhygiene. Anschließend fand ein spannendes Podiums-Gespräch statt, wo über die Vorteile von vernetzter Technologie, auch im Gesundheitsbereich, gesprochen wurde. Dann durften wir selber die Bürste mit zugehöriger App testen.

Die Philips Sonicare DiamondClean Smart ist die erste vernetzte Schallzahnbürste, die via Sonicare-App das Zahnputzverhalten in Echtzeit erfasst. Somit wird eine saubere und umfassende Mundhygiene sichergestellt und die Pflege-Gewohnheiten langfristig verbessert. Dabei wird dir auf deinem Smartphone genau angezeigt, welche Stellen noch besser gereinigt werden müssen und dein Putzverhalten wird in Echtzeit beurteilt. Die neue Philips Sonicare DiamondClean Smart bietet fünf verschiedene Reinigungseinstellungen: Clean, White+, DeepClean+, Gum Health und TongueCare sowie drei Intensitätsstufen. Die passenden Bürstenköpfe sind mit einem Mikrochip ausgestattet und werden beim Aufstecken von der Bürste automatisch erkannt. Die Zahnbürste wird so zu einem Multifunktions-Gerät deiner Mundhygiene. Bei der Anwendung liefert die App und auch die Bürste Hinweise zu deinem Putzverhalten: Durch Vibration, Leuchten des Bürstenendes oder via Pop-Up auf dem Smartphone wirst du direkt auf zu festes Putzen hingewiesen. Die vernetzte Technologie ist die Zukunft der Mundhygiene und hilft dabei, die Mundgesundheit langfristig zu verbessern. „Brush up, get smart!“

Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-MundhygieneBeauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-MundhygieneBeauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene Beauty-Philips-Sonicare-DiamondClean-Smart-Zahnbuerste-App-Mundhygiene

Photos by Christian Geppert

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Philips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.