Thanks to James Bond! Since Daniel Craig impersonates the cool agent white suits or jackets are wearable again. The cheesy times of „Saturday Night Fever“ are finally forgotten and over. Sure, a white suit is not everyone’s cup of tea and you have to have the courage to wear it. In addition, you can expect the first thick spot on jacket or suit trousers usually after half an hour … Who isn’t afraid of this extremely noble look anyway combines a pearly skinny suit perfectly with a black shirt and black patent leather shoes. With this shirt by The Kooples you can also forgo bow tie and tie: The lapel is filled with small pieces of metal.

No matter whether Daniel Craig or John Travolta: With this noble look you will do very well in any case. But you should better omit the Martini – that would be too much cliché.

Kaisers-neue-Kleider_Fashionblog-Outfit_Weisser-Anzug_James_Bond_Hemd_The-Kooples02Kaisers-neue-Kleider_Fashionblog-Outfit_Weisser-Anzug_James_Bond_Hemd_The-KooplesKaisers-neue-Kleider_Fashionblog-Outfit_Weisser-Anzug_James_Bond_Lackschuhe_Hugo-Boss

Shop the look:
White Skinny Suit:
 Noose & Monkey | Shirt: The Kooples | Shoes: Hugo Boss

Photos by Carina vom Dorff

This post contains affiliate-links.

20 replies on “Outfit | White suit in the style of Bond

  1. Dieser Look schlägt definitiv ein! Der Einknöpfer mit schmalem Schalrevers ist mal definitiv nicht alltäglich und wirkt stilvoll extravagant, und – wenn mit Überzeugung getragen – auch sehr sexy. Überhaupt sind Einreiher sehr selten, und sehr fesch, wie ich finde – und die schwarzen Akzente und Innenfutter machen ihn, zusammen mit dem schmalen Schnitt, noch schöner! Super, dass du die schicken Lackschuhe dazu kombiniert hast! Ich trage meine Lack-Budapester im Alltag auch gerne lässig mit Chinos.
    Das Hemd gefällt mir ganz besonders gut: the Kooples haben echt was drauf, die sollte man(n) sich auf jeden Fall merken!
    Alles in allem ein sehr gelungenes Outfit, das dir hervorragend steht. Jetzt würde ich nur noch eines gern wissen: hast du damit denn auch schon standesgemäß einen Sundowner genossen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *