Dass sich diesen Sommer ganz stark asiatische Einflüsse in die Herrenmode mischen, dürftest du bemerkt haben. Dass es leicht und luftig sein darf und ein Outfit gerne aus All-Over-Print-Kombinationen besteht vielleicht auch. Falls nicht, zeige ich dir heute einen Look, der mit den angesagtesten Trends des Sommers spielt.

Kaisers-neue-Kleider-Malefashion-Blog-Sommertrend-Männermode-Kimono-Aztekenmuster-SandalenKaisers-neue-Kleider-Malefashion-Blog-Sommertrend-Männermode-Kimono-Aztekenmuster-Sandalen

Modetrend: Kimono

Wenn es richtig heiß in der Stadt wird, kann man es an manchen Tagen kaum aushalten. Da sehnt man sich nach einem kühlen Platz und einem erfrischenden Drink! Das Outfit muss auf jeden Fall leicht und luftig sein und sollte dir nicht eng am Körper kleben. Der leichte Kimono von Reclaimed Vintage mit den passenden Shorts besticht neben seinem weiten Schnitt mit seinem auffälligen Print: Aztekenmuster sind auch diesen Sommer wieder ein angesagtes Motiv – das Muster erzählt von Urlaub und Abenteuer. Der schwarz-weiße Kimono hat weite 3/4-Ärmel und fällt lässig über die Schultern. Kombiniert wird der Look mit einem schwarzen Oversize-Basic-Shirt mit weitem Rundhals-Ausschnitt. Bei dem auffälligen Print nicht zu überladen – simply black-and-white.

Selbstverständlich dürfen sich diesen Sommer auch die Männer wieder in Sandalen zeigen. Zu luftigen Outfits passen sie einfach perfekt und sehen zu einer kurzen Hose stilvoll aus. Und dabei meine ich nicht Flip-Flops oder Badelatschen … Elegante Herren-Sandalen für den Sommer gehören unbedingt in den Schuhschrank! Mit dem weiten Kimono und den passenden Shorts also ein perfekt-luftiger Look für den heißen Sommer in der Stadt.

Kaisers-neue-Kleider-Malefashion-Blog-Sommertrend-Männermode-Kimono-Aztekenmuster-SandalenKaisers-neue-Kleider-Malefashion-Blog-Sommertrend-Männermode-Kimono-Aztekenmuster-SandalenKaisers-neue-Kleider-Malefashion-Blog-Sommertrend-Männermode-Kimono-Aztekenmuster-Sandalen

Shop the look:
Herren-Kimono:
 Reclaimed Vintage | Shorts: Reclaimed Vintage | Basic-Shirt: Selected Homme | Sandalen (ähnlich): Zign | Hut: Brixton

Photos by Vivien Dorbandt

6 replies on “Outfit | Welcome Summer: Azteken-Kimono und Shorts

    1. Danke für dein Lob, liebe Amely Rose! Für Männer ist es eben deutlich schwerer, mal Klamotten abseits des Mainstreams zu finden. Und ein bisschen Mut gehört zu so einem Look natürlich auch 😉 LG, Maik.

  1. Ich merke, dass du in letzter Zeit zu Muster-Allover-Outfits in Kombination mit Sandalen tendierst. Sehr mutig! Zumindest in der Damenmode sind heuer wieder allover-einfärbige Outfits sehr in Mode, von Mustern habe ich aber weniger gemerkt. Andererseits – auch das ist eine Facette des Retro-Trends, und in den 70ern wurden nun mal die unsäglichsten Muster allover getragen. Es ist nicht gerade meine Lieblingsdekade, wie man vielleicht zwischen den Zeilen hört, und ein Trend, den ich persönlich nicht unbedingt schick finde.
    Was mir am Outfit auf jeden Fall gefällt, ist (zusätzlich zum Mut), die eher unübliche Komono-Silhouette zu den Shorts zu tragen. Gleichzeitig hadere ich mit den sehr luftigen Stoffen immer etwas, weil sie – vor allem in Bewegung – schnell sehr schluffig und nach Morgenmantel+Schlafoutfit aussehen. Das Muster im Komono weckt bei mir die selben Assoziationen. Ich frage mich auch, wer bei der aktuellen Hitze ernsthaft noch einen Kimono zum allernötigsten (also Hose, Oberteil und Schuhe) anziehen würde? Ich bin ja schon froh, wenn die meisten Männer ihre Shirts überhaupt anlassen… (dieser Seitenhieb musste jetzt einfach sein)!
    Die Sandalen finde ich übrigens ganz schick, das sind schon sehr gute Herrenmodelle. Ich kann diese Wandersandalen gar nicht mehr sehen…
    Wie immer liebe ich den Hut an dir, vielleicht hätte ein Strohmodell mit schwarzem Band hier auch gut gepasst? Das hätte dem Look sehr viel Strandlässigkeit verpasst, die aber für städtische Gefilde möglicherweise auch völlig deplatziert gewirkt hätte.

    Fazit: nicht mein Fall, aber durchaus tragbar – und ich bin absolut IMMER für mehr Modemut an Männern!

    1. Liebe Vivien, danke für deinen ausführlichen Kommentar und dein Lob zu dem Outfit. Es ist wirklich sehr lässig und auch bei heißen Temperaturen angenehm zu tragen. Die Kimonos gibt es ja (auch für Männer) in zahlreichen Farbvarianten oder auch als einfarbige Modelle. LG, Maik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.