#stayathome – so lautet seit einiger Zeit die allgemeine Vorgabe zur Eindämmung der Coronakrise. Zu diesem Motto passen die Bilder des heutigen Beitrags sehr gut, denn das Shooting ist bei mir zu Hause entstanden.

Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome

Punk it up

Bei meinem Stay-at-home-Look kombiniere ich große Designer-Marken. Der Look aus karierter Stoffhose und schwarzem Hemd bietet einige Details, die ihn zu einem stylishen Fashion-Highlight machen. Und ich finde, ein bisschen Punk schwingt auch mit. Mein schwarzes Hemd erscheint auf den ersten Blick sehr simpel, doch das Hemd von Comme des Garcons hat eine Besonderheit: Es besteht aus zwei Lagen. Hier wurden quasi zwei unterschiedlich lange Hemden übereinander gesetzt. Super lässig! Die Stoffhose von Vivienne Westwood ist in klassischem Karomuster gehalten und erinnert an ihre Punk-Zeiten. Passend dazu kombiniere ich schwarze Boots. Die Glattleder-Stiefel von Marni haben eine richtig dicke Sohle und die großen Ösen für die Schnürsenkel fallen deutlich auf. Als Accessoires trage ich eine derbe Kette über dem Hemd und in der Hose einen nietenbesetzten Gürtel. Diese coolen Accessoires bringen zusätzlich Punk in den Look. #stayathome und macht das Beste draus!

Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome Malefashion-Punklook-Boots-Stoffhose-Designermode-stayathome

Shop the look:
Hemd: Comme des Garcons | Stoffhose: Vivienne Westwood | Boots: Marni | Gürtel: The Kooples

Photos by Simon Retzmann (Rabenjunge)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.